Archiv der Kategorie: Allgemein

Limoncello 1.0

Ich habe mich entschieden mein Leben dem Alkohol zu widmen. Nein, nicht ganz, aber nachdem ich mit meinem Bathtub-Gin schon ein ganz passables Getränk zustande bekommen habe, versuche ich mich jetzt mit einem Likör.

Zitronenschale

Erstversuch ist Limoncello. Jeder kennt das heißgeliebte milchig-gelbe Kaltgetränk und verbindet es sofort mit Urlaub in Italien. Weiterlesen

Brot im Dutch Oven

Letztes Wochenende habe ich nach langer Zeit meinen Dutch Oven wieder in Betrieb genommen. Der Dopf war in der langen Betriebspause etwas klebrig geworden, und das Sonnenblumenöl roch nicht gut. Also habe ich den Dopf gereinigt und neu eingebrannt.

Dutch Oven

Passend zum Grillen habe ich Brot im Dopf gebacken, dazu allerdings eine fertige Backmischung verwendet.

Weiterlesen

Gin 1.0

Nachdem ich bei meinem letzten Versuch kläglich gescheitert bin, starte ich einen neuen Versuch mit dem “Gin-Baukasten” von Private Gin, den ich zu Weihnachten bekommen habe. Das Set enthält ein Einmachglas mit 450ml Alkoholbasis (40%) und acht verschiedene Ingredienzien.

mein Compound-Gin

Dabei sind Hibiskus, Roter Pfeffer, Kardamom, Koriander, Orangenschale, Zitronenschale, Piment, und natürlich Wacholder. Weiterlesen

Gin 0.1

Ich versuche mich in Ansatzschnaps. Letzten Monat habe ich den ersten Versuch gestartet schnöden Weizenkorn in leckeren Ansatzschnaps zu verwandeln.

Gin, 1. Versuch

Eigentlich wollte ich Holunderbeeren aus dem Garten meiner Schwägerin verwenden, doch der Regen hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Beeren waren schon überwiegend vergammelt und somit unbrauchbar. Außerdem war ich viel zu spät dran mit der Ernte. Weiterlesen

Links #5 – Dresden

Hier eine kleine Linksammlung zum Thema Dresden und Umgebung:

Kujambel vs. Götterspeise

Mittagessen in der Kantine. Es gibt grünes Kaltgetränk, in Fachkreisen Kujambel genannt, und grüne Götterspeise als Nachtisch. Beides schmeckt schön künstlich, der Kujambel aber wesentlich besser.

2 Shades of Green

Der Begriff Kujambel kommt gemäß Google noch aus der Zeit, als man Probleme hatte Frischwasser auf langen Seereisen zu transportieren. Damals hat man in das Wasser Essig und Marmelade gemischt, und daraus eine Art Limonade gemacht. Heutzutage rührt man Getränkepulver in Wasser ein und erzeugt Kujambel. Das Zeug schmeckt herrlich künstlich nach Waldmeister…